Ariane 5 Rakete

Die Luft- und Raumfahrt stellt allerhöchste Ansprüche bezüglich Performance, Sicherheit und Zuverlässigkeit von Materialien.
Wir als Schmelzmetall sind stolz darauf seit Beginn der europäischen Raumfahrt einziger zugelassener Materiallieferant für die Brennkammern der Ariane Raketen zu sein.
Wenige Millimeter Wandstärke, einer speziellen Kupferlegierung, trennen die über 3000 °C heisse Flamme im inneren der Brennkammer von den unter -150 °C kalten flüssigen Brennstoffen, Sauerstoff und Wasserstoff.

Dies zeigt zu welch aussergewöhnlichen Leistungen Kupferlegierungen, in den Händen von Schmelzmetall fähig sind.

Video der ARD Sendung „Check eins“ wie eine Rakete funktioniert. Ab Minute 4:04 sehen sie die Hülle der Brennkammer für die nur wir die Legierung produzieren.